arrow_upward

Diese Liste ist anhand der von Ihnen gewählten verfügbaren Gewerbemietobjekte in Dresden erstellt worden. Der Filter auf der linken Seite ermöglicht es Ihnen Gewerbemietobjekte nach, u.a., Fläche und Preis zu sortieren. Klicken Sie auf das...Mehr erfahren

Suchauftrag anlegen

Komplette Übersicht

Information bestellen

Frei und unverbindlich

Anbieter kontaktieren

Dresdens Locations eröffnen unvergleichliche Chancen

„Silicon Saxony“ ist heute fast jedem Deutschen ein Begriff – Europas größter Mikroelektrik-Standort befindet sich in Sachsen, genauer gesagt in und rund um Dresden. Das einzigartige Cluster, bestehend aus etwa 2.300 Unternehmen mit rund 60.000 Mitarbeitern, floriert gewaltig. Schuld daran ist vor allem das Internet der Dinge, welches den Bedarf an Mikroelektronik-Chips steigen lässt. Bekannte Firmen wie Bosch, Infineon, T-Systems und Globalfoundries sorgen mit ihren wirtschaftlichen Aktivitäten für eine positive Entwicklung der gesamten Region. Allerdings sind auch Vertreter anderer Wirtschaftsbereiche in Dresden präsent, darunter Elbe Flugzeugwerke, GlaxoSmithKline und Sachsenwerk. Günstige Lebenshaltungskosten, ein nicht zu verachtendes Wachstumspotential, ein attraktives und reichlich begrüntes Landschaftsbild und die förderfreundliche Lokalregierung sorgen dafür, dass Dresden als Firmenstandort immer beliebter wird. Von den Dresdner Locations aus ist der osteuropäische Markt außerdem nur einen Katzensprung entfernt – sowohl die tschechische als auch die polnische Grenze sind nach einer kurzweiligen Fahrt über die Autobahn erreicht. Richtung Norden und Westen genießt Dresden derweil direkte Anbindung an weitere ostdeutsche Großstädte. Längere Wegstrecken sind bequem mit dem ICE oder dem Flugzeug zurückzulegen: Dresden bietet selbstverständlich auch einen stadteigenen Flughafen mit europaweiten Verbindungen, die ideal auf Geschäftsreisende zugeschnitten sind.

Locations zum Arbeiten und Wohlfühlen

Während der Mittagspause durch die kompakte Altstadt schlendern, den Feierabend auf der breiten Wiese am Elbufer verbringen, spontane Erledigungen mit dem Fahrrad machen und beim Spaziergang durch die Heidelandschaft frische Luft schnappen – Dresden bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, den Kopf frei zu bekommen und neue Kraft für bevorstehende Projekte zu sammeln. Nicht zuletzt bietet sich auch der Große Garten mit dem barocken Palais, dem Botanischen Garten und dem Zoo als urbane Erholungsoase an. In der knapp über 550.000 Einwohner zählenden Stadt ist es ein Leichtes, die optimale Work-Life-Balance zu finden. Durch die ungewöhnlich niedrige Bevölkerungsdichte wird dem persönlichen Freigeist besonders viel Raum gewährt. Die äußerst attraktiven Business Locations tragen weiterhin dazu bei, dass Sie und Ihre Mitarbeiter jeden Morgen gerne zur Arbeit erscheinen. Mit der effizienten Straßenbahn erreichen Sie so gut wie jedes Business Center in der Stadt – sollte sich Ihr Büro im Altstadtkern befinden, müssen Sie nur einen kurzen Fußweg von der nächstgelegenen Haltestelle auf sich nehmen. Die Locations in Flughafennähe erreichen Sie derweil mit der S-Bahn oder dem Bus – vorausgesetzt natürlich, Sie wollen Ihr eigenes Vehikel in der Garage stehen lassen.

Wirtschaftliche Innovation im historischen Elbflorenz

Als Zentrum der Innovation und Spitzentechnologie macht sich Dresden schon seit Jahren einen Namen. Cluster wie die Mikroelektronik, die Werkstoff- und Nanotechnologie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Biotechnologie, der Tourismus und der Handel wirken sich letztendlich auch positiv auf den Informations- und Kommunikationssektor aus. Bürodienstleister werden in Sachsens politischem Zentrum immer gebraucht – genauso sehr wie erfinderische Geister, Projektmitarbeiter, Marketing-Experten, Designer und Web-Engineers. Wer mit der eigenen Idee und kleinem Budget in Dresden durchstarten will, kann auf virtuelle Büros und preiswerte Coworking Locations zurückgreifen, ohne bei der Professionalität einsparen zu müssen.

Ihre Suche ergab kein Ergebnis
Sortiere nach
format_list_bulleted
apps
Nummern anzeigen