Essen

In 3 einfachen Schritten zu Ihrem neuen Büro: 1. Suchen Sie Ihr Büro --> 2. Bestellen Sie Informationen --> 3. Sie erhalten die gewünschten Informationen per E-Mail. Diese Übersicht zeigt verfügbare Büros in Essen. Klicken...Mehr erfahren

Essen: Dezentrale Büros für alle, die mittendrin sein wollen

Essen liegt im Herzen des Ruhrgebiets und ist ein bedeutender Standort innerhalb der seit Jahrzehnten florierenden Metropolregion Rhein-Ruhr. Zwar fällt die Stadt mit ihren unter 600.000 Einwohnern gerade noch in die Top 10 der größten deutschen Metropolen, erfüllt jedoch aufgrund ihrer starken wirtschaftlichen Verflechtung mit umliegenden Gemeinden, Business-Zentren und Logistik-Hubs eine lange Liste an unternehmerischen Standortvorteilen. Die Büros in Essen spiegeln diese Verbundenheit mit dem Umland wieder: Sie konzentrieren sich nicht wie sonst üblich in der Innenstadt, sondern verteilen sich auch auf äußere Stadtteile mit vorbildlicher Gewerbeinfrastruktur und idealer Verkehrsanbindung. Wer also nah am Geschehen sein will und doch seine Ruhe braucht, um wichtige Entscheidungen zu treffen und konzentriert zu arbeiten, findet in Essen die passende Bürolösung. Neben aufgelockerten Wohngebieten und ausgedehnten Freizeitflächen bestimmen riesige Industrie- und Gewerbeflächen das Bild des Essener Stadtrands, der scheinbar fließend in die anderen Städte übergeht. Die bevorzugten Lagen für Büros befinden sich dabei vor allem südlich der Altstadt. Und keine Angst: Selbst, wenn Sie ein City-Büro mieten, müssen Sie nicht auf die Nähe zur Autobahn verzichten, denn die A40 verläuft praktischerweise am Südrand des Altstadtkerns vorbei.

 

Eine Stadt in ihrer wirtschaftlichen Blüte

Wo früher graues Einerlei vorherrschte, breitet sich heute ein zunehmend bunter Mix mit attraktiven Grünflächen aus. Immerhin macht sich Essen – früher als „Kohle- und Kruppstadt“ verschrien – aktuell als „Grüne Hauptstadt Europas 2017“, Welterbe-Stadt und Messezentrum einen Namen. Auf kleiner wie auf großer Skala werden in den Essener Büros tagtäglich wichtige wirtschaftliche Entscheidungen getroffen. Traditionsreiche Industriebetriebe bestehen hier Seite an Seite mit hochmodernen Technologieparks; Mittelstandsbetriebe und Global Player ergänzen sich gegenseitig. Die vertretenen Unternehmen kommen aus dem Bau- und Wohnungswesen, der Kreativ- und Medienwirtschaft, diversen Technologie- und Innovationsfeldern, der Stahlindustrie, der Unternehmensberatung und vielen anderen Bereichen. Die berühmteste Auskopplung der Stadt ist ThyssenKrupp, mit 160.000 Angestellten der größte Arbeitgeber im gesamten Ruhrgebiet. Andere bekannte Wirtschaftsriesen wie Hochtief, RWE, Aldi Nord, Deichmann, Brenntag und E.ON haben ebenfalls ihren Hauptsitz in Essen und führen bei kleineren Unternehmen zu einem erfreulich hohen Auftragsvolumen. Die Beschäftigungszahlen und das Bruttoinlandsprodukt beweisen, dass es der Stadt wirtschaftlich immer besser geht und der Dienstleistungssektor dabei als Hauptmotor fungiert.

 

Darum lohnt es sich, ein Büro in Essen zu mieten

Wenn Ihr Arbeitsalltag von häufigen Reisen zu Kongresszentren, Flughäfen, Unternehmenssitzen, Industriehäfen, Eventhallen und Innenstädten innerhalb der Metropolregion Rhein-Ruhr begleitet ist, bieten die Büros in Essen ein unschlagbares Vorteilspaket. Autobahnen, Bundesstraßen, S- und Regionalbahnen garantieren dabei ein schnelles Vorankommen. Sofern Sie innerhalb der Stadtgrenzen unterwegs sind, haben Sie die Auswahl zwischen mehreren U-Bahn-, Trambahn- und Buslinien. Essens Büros und Geschäfte sind zudem das Ziel täglicher Pendlerströme aus allen Himmelsrichtungen, was zu einem generellen Kaufkraftzufluss führt. Das Krupp-Quartier im neugestalteten Westviertel bei der City, die Messe- und Veranstaltungslandschaft mit dem großen Grugapark im Süden und das Gelände der Zeche Zollverein sind allesamt Symbole für die neue Prosperität Essens.

Ihre Suche ergab kein Ergebnis