arrow_upward

Karlsruhe

In 3 einfachen Schritten zu Ihrem neuen Büro: 1. Suchen Sie Ihr Büro --> 2. Bestellen Sie Informationen --> 3. Sie erhalten die gewünschten Informationen per E-Mail. Diese Übersicht zeigt verfügbare Büros in Karlsruhe. Klicken...Mehr erfahren

Suchauftrag anlegen

Karlsruhe: Hier läuft alles wie geplant

Die Geschichte von Karlsruhe begann erst viel später als die der meisten deutschen Städte – und zwar im Jahr 1715, als Markgraf Karl Wilhelm die Stadt auf dem Reißbrett plante. Die 32 vom Schloss ausstrahlenden Straßen, die Richtung Norden in die Park- und Waldanlagen, Richtung Süden in die Innenstadt überführen, brachten Karlsruhe auch den Beinamen „Fächerstadt“ ein. Wer in diesem historisch geprägten Ambiente ein Büro mietet, darf sich auf besonders entspannte Kaffee- und Mittagspausen im Freien freuen. Bei einem Spaziergang durch die Gartenlandschaften bekommen Sie schnell den Kopf frei, können frische Ideen sammeln und früchtetragende Gespräche außerhalb des Büros führen. Außerdem liegt die belebte Innenstadt mit Einkaufs- und Essensmöglichkeiten greifbar nah. Die hier entlang verlaufenden S-Bahnen und Stadtbahnen bringen Sie und Ihre Mitarbeiter jeden Nachmittag schnell und unkompliziert nach Hause – gerade im Bereich zwischen Rüppurer Tor, Durchlacher Tor und Kronenplatz südlich des Karlsruher Instituts für Technologie genießen Sie ein breites Angebot an Transportmöglichkeiten. Wem die ÖPNV-Anbindungen nicht zusagen, der gelangt mittels der B10 schnell ins Umland und auf die A5.

 

Karrierefördernde Büros in geschmackvoller Umgebung

Die barocke Planstadt Karlsruhe hat durchaus ihren Reiz – sowohl als Unternehmensstandort als auch als Wohnsitz. Zur französischen Grenze sind es von hier aus nur etwa 30 Minuten – perfekt für spontane Trips ins Nachbarland, um kulinarische und kulturelle Exkursionen zu unternehmen oder die transnationalen Geschäftsbeziehungen zu stärken. Der an der Stadt vorbeifließende Rhein bietet einen weiteren gewichtigen Vorteil für die Wirtschaft. Der Rheinhafen mit insgesamt sechs Hafenbecken prägt zusammen mit der großen Mineralölraffinerie das Stadtbild im Westen. Wer vom Hafentrubel genug hat, kann einen Abstecher zum Naturschutzgebiet Altrhein Maxau unternehmen.

Karlsruhe zeigt ein eher heterogenes Stadtbild mit einer praktischen Durchmischung von Wohnsiedlungen und mittelständisch geprägten Gewerbeflächen auf. Die Büroinfrastruktur ist dementsprechend dezentralisiert aufgebaut. Damit haben Sie in punkto Verkehrsanbindung, Flair und Nachbarschaft die freie Wahl, wenn Sie sich für ein Büro in Karlsruhe entscheiden.
Wichtige Institutionen und Einrichtungen wie der Bundesgerichtshof, das Bundesverfassungsgericht und das Zentrum für Kunst und Medien stärken den Ruf der 310.000-Einwohnerstadt. Das Messe- und Kongresszentrum befindet sich etwas außerhalb, ist aber über die B36 schnell zu erreichen. Für den Fall, dass eine geschäftliche Reise in eine andere deutsche oder europäische Stadt ansteht, fahren Sie von Ihrem Büro aus etwa 40 Minuten lang auf der A5 Richtung Süden zum Baden Airpark.

 

Ein Büro in Karlsruhe – eine gute Entscheidung für Online-Unternehmer!

Für Akteure aus der Internet-Branche ist Karlsruhe so etwas wie ein Prestige-Standort. Das liegt daran, dass die Stadt als „Internethauptstadt Deutschlands“ gilt. Alles begann damit, als an der Universität im Jahr 1984 die erste E-Mail der Bundesrepublik empfangen wurde. Zehn Jahre später entwickelte sich Karlsruhe zum Verwaltungshauptsitz deutscher Internet-Domains. Heute betreibt die United Internet AG hier Europas größtes Rechenzentrum und verwaltet etwa 40% aller deutschen Webseiten. Außerdem können Anwohner und Besucher an zahlreichen Standpunkten innerhalb der Stadt nach einer kurzen Registrierung das öffentliche Internetangebot KA-WLAN nutzen. Diesem internet-freundlichen Ambiente ist es zu verdanken, dass sich viele Dienstleister und Developer aus der digitalen Branche in den Karlsruher Büros angesiedelt haben.

Ihre Suche ergab kein Ergebnis
Sortiere nach
Nummern anzeigen