Gewerberaum in ganz Deutschland suchen

Mo

11 Wege für Konzentriertes Arbeiten

12
Jan
2017
Niels Wegener
Den ganzen Tag im Büro konzentriert bleiben kann hart sein. Schaffen Sie das? Probieren Sie unsere 11 nützlichen Tipps, um die Konzentration zu verbessern und den Fokus an Ihrem Schreibtisch zu erhöhen.

Laut Experten kann es weit über zwanzig Minuten dauern, um wieder auf die gleiche Konzentrationsebene zu kommen, wenn Sie durch einen Anruf eines Kollegen unterbrochen werden, oder eine E-Mail sehen, die Sie lesen müssen, oder sich nach einem schnellen Kaffee sehnen, und so weiter ...


Unter anderem können störende und unerwünschte Geräusche oft so lästig sein, dass sie Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten bei Arbeitnehmern verursachen.


Wir haben diese 11 hilfreichen Tipps für Sie gesammelt, wie Sie Unterbrechungen an Ihrem Schreibtisch reduzieren und damit Ihre Konzentration, Leistung und Ihr Wohlbefinden optimieren – so ziemlich Ihren ganzen Arbeitstag.


•    1: Ernähren Sie sich gesund
Denken Sie darüber nach, was Sie essen. Ihre Ernährung beeinflusst stark Ihre Konzentration und wie lange Sie konzentriert bleiben können. Eine gesunde Ernährung, die Ihr Gehirn in Form hält, besteht aus dem Folgenden: Vollkornprodukte, frisches Bio-Gemüse und Obst, Algen wie Wakame oder Beerentang, Nüsse und Samen, fetthaltigem Fisch und magerem Bio-Fleisch.

•    2: Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus
Wir alle kennen das Gefühl beim Arbeiten, während Ihr Telefon vibriert oder einen Ton macht, ein Bekannter Sie auf LinkedIn hinzufügt oder wenn eine neue E-Mail reinkommt. Nach dänischen Stress-Kliniken, sind Smartphones einer der Gründe für die Entwicklung von Stress. Es könnte eine gute Idee sein, Ihr Smartphone auszuschalten, wenn Sie im Büro sind - so können Sie Ihren Fokus an der richtigen Stelle zu halten.

Sie könnten auch die erweiterten Benachrichtigungsfunktionen, die viele Handys anbieten, benutzen, um Ablenkungen, die Sie erreichen individuell anzupassen. Möglicherweise benötigen Sie diese wichtige E-Mail von Ihrem Chef, aber müssen Sie wissen, dass jemand Sie eingeladen hat, Candy Crush zu spielen? Wahrscheinlich nicht.

•    3: Sitzen Sie bequem
Ein unbequemer Stuhl kann wirklich Ihre Fähigkeit sich zu konzentrieren reduzieren. Verwenden Sie einen Stuhl in Ihrer täglichen Arbeit, der sich Ihrer Rückenhaltung anpasst und Sie vom Herumzappeln, sowie unfokussiertes Arbeiten abhält.

•    4: Bewegung
Bewegung hilft, das Gehirn am Laufen zu halten, und ist eine gute Möglichkeit, um fokussiert zu bleiben, wenn Sie ins Büro kommen. Es kann auch Schmerzen im Nacken und Rücken verhindern. Sie können in Bewegung bleiben, indem Sie einen Spaziergang durch das Büro machen oder Walking-Meetings organisieren.

Sie können auch eine Pause machen und einen Übungsball benutzen, mit einem Springseil trainieren oder einfach nur ein paar einfache Übungen machen. Wenn Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben, sollten Sie zwischen Sitzen und Stehen während der Arbeit wechseln. Einige Übungen geben auch Endorphine frei, was Ihnen helfen wird mit den langen Stunden Ihres Jobs fertig zu werden.

•    5: Schalten Sie alles aus
Haben Sie andere Geräte wie ein iPad oder iPod, die Sie nicht verwenden? Schalten Sie diese aus, wenn Sie bei der Arbeit sind. Benachrichtigungen können ablenkend sein, aber auch der Drang diese zu überprüfen! Behalten Sie alles in Ihrer Tasche und halten Sie auch Ihren Schreibtisch frei.

•    6: Organisation
Halten Sie Ihren Schreibtisch sauber und ordentlich. Behalten Sie nur die Dinge darauf, die Sie tatsächlich vor sich brauchen. Entsorgen Sie alte Kaffeetassen, Papiere und alles, was Ihr Büro schlampig und unorganisiert aussehen lässt. Mit einer sauberen Arbeitsumgebung werden auch Ihre Gedanken an die Arbeit klar.

•    7: Messen Sie Ihre Zeit
Messen Sie die Zeit und überprüfen Sie, wie viel Sie in einer Stunde getan haben. Es wird Ihnen helfen, Ihren Fokus zu schärfen und erlaubt Ihnen, Herausforderungen für Ihre Produktivität festzulegen. Probieren Sie die 'Pomodoro-Methode', wo Sie zeitgesteuerte Intervalle mit regelmäßigen Pausen festlegen.

•    8: Erstellen Sie eine Liste
Machen Sie eine Aufgabenliste von Aufgaben, um die Sie sich während des Tages kümmern sollten. Dies gibt Ihnen einen Überblick und reduziert die Wahrscheinlichkeit eines gestressten Gefühls, das Ihre Konzentrationsfähigkeit beeinflussen kann.

•    9: Belohnen Sie sich
Seien Sie stolz auf sich selbst, wenn Sie Ergebnisse erzielen, und belohnen Sie sich. Es wird Sie motivieren, auch weiterhin effektiv zu arbeiten, um neue Ziele zu erreichen. Machen Sie eine Pause, um mit einem Kollegen zu quatschen, oder holen Sie sich einen Muffin in einem gegenüberliegenden Café.

•    10: Visualisieren Sie Ihre Ziele
Sie könnten auch Ihre Ziele visualisieren und jeden Tag einen Blick vor der Arbeit darauf werfen. Es wird Sie daran erinnern, wieso Sie hart arbeiten um etwas zu erreichen. Eine Liste kann nützlich sein, aber auch Mindmaps und Zeichnungen können Ihre Fähigkeit, sich an Aufgaben zu erinnern, verbessern.

•    11: Hören Sie Musik
Forscher haben herausgefunden, dass klassische oder instrumentale Musik Ihre Konzentration verbessern kann. Anstatt große Orchesterstücke, versuchen Sie einfache Klavier oder Streicher-Musik, wie einige der Mozart-Klavierkonzerte oder Ludovico Einaudi. Musik mit Texten oder Hintergrundgeräuschen im Büro kann eher ablenkend sein.

<< Alle Neuigkeiten ansehen