arrow_upward

In 3 einfachen Schritten zu Ihrem neuen Büro: 1. Suchen Sie Ihr Büro --> 2. Bestellen Sie Informationen --> 3. Sie erhalten die gewünschten Informationen per E-Mail. Diese Übersicht zeigt verfügbare Business Center und CoWorking...Mehr erfahren

Suchauftrag anlegen

Komplette Übersicht

Information bestellen

Frei und unverbindlich

Anbieter kontaktieren

Maintal: Gemeinschaft mehrerer Stadtteile

Durch die hessische Gebietsreform vom 1. Juli 1974 entstand Maintal als Zusammenschluss von ehemals vier eigenständigen Gemeinden. Die neue Stadt mit knapp 40.000 Einwohnern liegt zwischen Frankfurt und Hanau uns ist Sitz von zum Teil international tätigen Unternehmen. Dazu zählen unter anderem der Pflanzenschutzhersteller Syngenta, die Honeywell Regelsysteme, der Mobilfunkserviceprovider Drillisch, EuroTax Schwacke, der Relaishersteller Hongfa und der Verbindungstechnikhersteller Norma. Die Unternehmen stellen rund 8.000 Arbeitsplätze bereit und sorgen für eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur. Büroräume mit der Möglichkeit zum Coworking finden sich im Business Center in Maintal.

Maintal setzt auf Klimatechnik

Die Stadtverwaltung setzt sich gezielt für Neugründungen ein und unterstützt und fördert diese. In Maintal selbst gibt zwei Gewerbeparks und drei Gewerbegebiete in denen Produktions- und Büroräume zur Verfügung stehen. Maintal ist Standort der Bundesfachschule für Kälte- und Klimatechnik und der Europäischen Studienakademie für Kälte-Klima und Lüftung. Beide Institutionen machen Maintal zu einer wichtigen Adresse für Anbieter und Unternehmen aus diesem Bereich.

Nutzen durch die Nähe zu Frankfurt

Maintals Nähe zu Frankfurt und Hanau macht den Standort für viele Unternehmen besonders interessant. Maintal ist verkehrsgünstig gelegen an der A66 (Eltville – Fuldaer Dreieck) und durch die A45 (Dortmund – Seligenstädter Dreieck) direkt mit Frankfurt verbunden. Auch per Bahn ist Maintal gut angebunden. Frankfurt als auch Hanau können schnell mit öffentlich Verkehrsmitteln erreicht werden. Der internationale Flughafen Frankfurt mit mehr als 130 Verbindungen national und international kann ebenso leicht mit Auto und Bahn erreicht werden. Die Maintaler Stadtbusse sind direkt an das Frankfurter U-Bahn-Netz angebunden.

Ausgeglichenes Wirtschaftswachstum

In Maintal sind eine Vielzahl von Branchen ansässig. Darüber hinaus fördert die Stadt aktiv Neugründungen in Maintal und strebt in der Zukunft wirtschaftliches Wachstum an. Zur Verfügung stehender, bezahlbarer Büroraum, auch zum Coworking, macht den Standort zusätzlich interessant

star
star
star
star
star
4.8 von 5 / 4 Stimmen
Ihre Suche ergab kein Ergebnis
Sortiere nach
format_list_bulleted
apps
Nummern anzeigen