arrow_upward

Offenbach am Main

In 3 einfachen Schritten zu Ihrem neuen Büro: 1. Suchen Sie Ihr Büro --> 2. Bestellen Sie Informationen --> 3. Sie erhalten die gewünschten Informationen per E-Mail. Diese Übersicht zeigt verfügbare Business Center und CoWorking...Mehr erfahren

Suchauftrag anlegen

Neuer Aufschwung durch Design-Büros

Offenbach am Main ist die fünftgrößte Stadt Hessens und Heimat von und 115.000 Menschen. Offenbach ist des Weiteren eines der zehn Oberzentren Hessens. Verschiedene Großbetriebe firmieren in Offenbach, darunter die Seifenwerke Kappus, Danfoss sowie Betriebe aus der Chemie- und Farbstoffbranche. Offenbach ist ferner Haupt- und Verwaltungssitz von Honeywell, Siemens Power Generation, Rowenta und des Windenergieherstellers Areva. Seit 2013 hat zudem Hyundai seine Europazentrale nach Offenbach verlegt. Im neu gebauten MainOffice ist Siemens Energy Hauptmieter und auch die Reifenhersteller Kumho aus Korea und Falk-Reifen aus Japan haben Niederlassungen in Offenbach. Zudem sind zahlreiche Grafik- und Designbüros in Offenbach beheimatet. Sie bilden damit die Grundlage für Offenbachs Dienstleistungsgewerbe und sorgen für eine gesunde Wirtschaftslage.

Offenbach legt Wert auf gute Gestaltung

Noch teilweise im Bau befindet sich die Hafeninsel mit dem Hafenplatz und dem Hafencampus. Hier entsteht eine Mischung aus Wohnflächen sowie Büroräumen und Gewerbeflächen für Unternehmen. Als einer der ersten Mieter konnte die Hochschule für Gestaltung (HFG) gewonnen werden. Offenbach hat sich im Laufe der Zeit zu einem echten Design-Center entwickelt mit rund 900 Unternehmen und 4.000 Beschäftigten. Insbesondere die Bereiche Typographie, Grafik und Webdesign, Film und Animation, Architektur sowie Industrie- und Fahrzeugdesign sind hier führend. Doch auch für Neugründer bietet Offenbach gute Chancen. Büroräume im dortigen Business Center, das auch zum Coworking oder in einer Bürogemeinschaft genutzt werden kann, sind noch zu haben und bieten eine gute Grundlage für zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg.

Fraport verbindet Offenbach mit der Welt

Offenbach ist gut erreichbar über die A3 (Emmerich – Passau), die am Offenbacher Kreuz in die A661 (Oberursel – Egelsbach) übergeht. Per Bahn gelangt man bequem im ICE in die Stadt und im Nahverkehr besteht eine gute Verbindung an die Frankfurter S-Bahn. Deutschlands größter und bedeutendster Flughafen Frankfurt ist schnell und gut erreichbar und bietet durch über 130 dort startende Fluggesellschaften Verbindungen in alle Welt.

Öffnung in alle Richtungen

Offenbach ist als Zentrum für Designer über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die zentrale Lage, eine gut erschlossene und ausgebaute Infrastruktur sowie verfügbare Büroräume in mehreren Business Centern schaffen beste Voraussetzungen für Unternehmen.

Ihre Suche ergab kein Ergebnis
Sortiere nach
Nummern anzeigen